Umwelt

Das Haus ist günstig gelegen als Ausgangspunkt für touristische, kulturelle oder sportliche Unternehmungen im Kreis Antequera und den anderen Hauptstädten Andalusiens , die über Autobahn leicht zu erreichen sind: Málaga: 45km, Granada: 90 km, Córdoba: 120km und Sevilla: 150km.

Iglesia Barroca de Antequera Club Antequera Golf Desfiladero de Los Gaitanes Laguna de Fuente de Piedra Dolmen de Antequera Plaza Ochavada de aRchidona Alcazaba de Antequera El Torcal de Antequera

In Antequera kann man die Altstadt, die Megalithdolmen, die arabische Festung, die barocken Kirchen sowie die Museen besuchen oder etwas verweilen und das reichhaltige gastronomische Angebot genießen.

In der Umgebung finden Sie das Felsenlabyrinth von El Torcal (15km), die Schlucht Los Gaitanes in El Chorro (40km), die Lagune von Fuente de Piedra (15km) oder typisch andalusische Dörfer wie Archidona und dessen achteckigen Dorfplatz (18km), Alameda mit seiner Geschichte vom Banditen Jose María el Tempranillo (25km).

Für Sportliche gibt es in 8 km Entfernung den Antequera Golf, eine der schönsten 18-Loch-Anlagen der Costa del Sol. Weiterhin man reiten, wandern oder Mountain-Bike fahren, und vieles mehr.

Interessant ist auch eine Begegnung mit der andalusische Landwirtschaft. Sie können die Oliven- Knoblauch- und Getreideernte erleben… oder eine (traditionelle oder moderne) Ölmühle besuchen.

Das Haus ist günstig gelegen als Ausgangspunkt für touristische, kulturelle oder sportliche Unternehmungen im Kreis Antequera und den anderen Hauptstädten Andalusiens , die über Autobahn leicht zu erreichen sind: Málaga: 45km, Granada: 90 km, Córdoba: 120km und Sevilla: 150km .

In Antequera kann man die Altstadt, die Megalithdolmen, die arabische Festung, die barocken Kirchen sowie die Museen besuchen oder etwas verweilen und das reichhaltige gastronomische Angebot genießen.

In der Umgebung finden Sie das Felsenlabyrinth von El Torcal (15km),
die Schlucht Los Gaitanes in El Chorro (40km), die Lagune von
Fuente de Piedra
(15km) oder typisch andalusische Dörfer wie
Archidona und dessen achteckigen Dorfplatz (18km), Alameda mit seiner Geschichte vom Banditen Jose María el Tempranillo (25km).

Für Sportliche gibt es in 8 km Entfernung den Antequera Golf, eine der
schönsten 18-Loch-Anlagen der Costa del Sol. Weiterhin man reiten,
wandern oder Mountain-Bike fahren, und vieles mehr.

Interessant ist auch eine Begegnung mit der andalusische
Landwirtschaft. Sie können die Oliven- Knoblauch- und Getreideernte
erleben… oder eine (traditionelle oder moderne) Ölmühle besuchen.